Geographischen Lage

Völkerkundemuseum des Anton Dumenicu Monti

Lokalisierung: Cervioni.

Das Museum des Anton Dumenicu Monti (ADECEC), liegt mitten im Dorf Cervione direkt neben der Kathedrale Saint Erasme. Es wurde vor über 40 Jahren gegründet und befasst sich hauptsächlich mit Völkerkunde, mit einheimischem Brauchtum und Kunst. Es erzählt anhand von Objekten vom späten 18. bis zur ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, wie die Bevölkerung in der jüngeren Vergangenheit gelebt hat. Die Sammlung wird in 14 Ausstellungsräumen gezeigt. Diese befinden sich im alten Seminar der Bischöfe von Aleria, die zur damaligen Zeit in Cervioni ihren Sitz hatten. Es wurde im Jahr 1578 von Exzellenz Alexandre Sauli errichtet.

Auf Korsika wurde früher hauptsächlich Anbau- und Herdenwirtschaft betrieben, die meisten ausgestellten Gegenstände stammen daher aus Landwirtschaft und Viehzucht. Der Alltag unserer Vorfahren wird anschaulich gemacht: eine typisch korsische Küche von annodazumal, eine Schmiedewerkstatt, Werkzeug der Hufschmiede, Weber, Schuster und Sattelmacher, ein Nachbau der Druckerei des 173. Infanterieregiments mit einer Marinoni-Druckerpresse. Ein Ausstellungsraum ist der religiösen Kunst gewidmet.

Mehrsprachiger Hörführer ; Führungen für Gruppen (Terminvereinbarung notwendig).

Öffnungszeiten:

Geöffnet von Montags bis Samstags von 9 bis 12 und von 14 bis 18 Uhr  (im Sommer 19 Uhr).

E-mail: adecec@adecec.net

Internet-Seite: www.adecec.net

Tel: +33 (0)4 95 38 12 83

Um Ihre Erfahrung Benutzer zu verbessern und die Qualität unseres Dienstes zu erhöhen, benutzen wir cookies, um Statistiken zu realisieren und Ihnen angepasste Angebote vorzuschlagen. Ihre Schiffahrt auf dieser Website verfolgend, nehmen Sie die Benutzung dieses cookies an.

×