Geographischen Lage
Castagniccia-Casinca Vescovato

Castagniccia-Casinca

Vescovato

Die Gründung des ehemaligen Bistums und der heutigen Kantonshauptstadt reicht zurück ins 14. Jahrhundert.

Die Gründung des ehemaligen Bistums und der heutigen Kantonshauptstadt reicht zurück ins 14. Jahrhundert. Das Dorf war aktiv an der reichen korsischen Geschichte beteiligt und hat berühmte Persönlichkeiten hervorgebracht. Die Barockkirche mit klassischer Fassade, die von einem Kampanile überragt wird, beherbergt in ihrem reich verzierten Inneren drei Kirchenschiffe und einen Hochaltar. Den großen, belebten und schattigen Platz schmückt ein Brunnen, auf dem ein kaiserlicher Adler thront.

Bürgermeisteramt: +33 (0)4 95 36 70 19

Um Ihre Erfahrung Benutzer zu verbessern und die Qualität unseres Dienstes zu erhöhen, benutzen wir cookies, um Statistiken zu realisieren und Ihnen angepasste Angebote vorzuschlagen. Ihre Schiffahrt auf dieser Website verfolgend, nehmen Sie die Benutzung dieses cookies an.

×