Unsere Gebieten

Castagniccia Mare e Monti, das ist 2 Mikrogegenden für 59 Dörfer!

Castagniccia-Casinca

Située en Haute-Corse, entre Corte et Bastia, cette région de moyenne montagne est caractérisée par ses hautes collines qui offrent de nombreuses châtaigneraies et d’authentiques villages à travers une verdure luxuriante.

Le patrimoine bâti, qu’il s’agisse d’art religieux entre architecture baroque et chapelles romanes, ou encore des petites constructions telles que d’anciens moulins ou fontaines, vous permettra de découvrir l’histoire et la culture de ce territoire.

Egalement reconnue pour ses produits locaux tels que la farine de châtaigne, sa charcuterie et ses fromages traditionnels, la Castagniccia mettra vos sens en éveil.

Les richesses de cette région, comme la source d’eau minérale gazeuse d’Orezza, ses nombreux villages aux toits de schistes et ses habitants, vous feront découvrir la Corse comme vous ne l’avez jamais vue !

Costa Verde

Costa Verde, die 23 Kommunen vereint, ist eine Mikrogegend des Nordostes von Korsika. In 40 Kilometern von Bastia und von ihren Beförderungsinfrastrukturen gelegt, besitzt sie eine ideale und leichte geographische Zugangssituation.

Kommen Sie, seinen 17km von Stränden feinen Sandes in den Flachgängen zu entdecken, die für die Kinder, die Vielfalt ihrer vorgeschlagenen Tätigkeiten ideal sind, sowie das reiche, verschiedenartig gestaltete und geschützte Erbe. Costa Verde, zusätzlich zu seine Nähe zum Meer, besitzt eine gebirgige Umwelt und eine große Landschaftsvielfalt. Sie werden dort zahlreiche authentische Dörfer finden, sowie ihre Handwerker und die örtlichen Erzeuger, die Ihnen Messer, wesentliche Öle, Früchte vorschlagen werden, und noch mehr …

Zahlreiche vollkommen bewahrte Gebäude, sowie ein ethnographisches Museum auf dem traditionellen Leben der Ehemaligen, werden Ihnen erlauben, die Geschichte und die Kultur dieser Mikrogegend zu entdecken. Kommen Sie und genießen Sie die Costa Verde, ein Reiseziel wird alle Ihren Wünschen erfüllen können.

Seit dem 12. September 2016 sind diese Kommunen als «touristische Kommunen" klassifiziert.